terragusto.de +49 (0)761 / 519 50 20
terragusto, Karlstrasse 5, 79104 Freiburg

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines / Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Verkauf beweglicher Sachen an Verbraucher. Verbraucher sind im Sinne des § 13 BGB alle natürlichen Personen, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
Alle Preise sind EURO-Preise und verstehen sich, sofern nicht anders angegeben, incl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Teillieferungen sind ohne besondere Vereinbarung zulässig, sofern sie dem Besteller zumutbar sind.

2. Vertragsschluss und Kaufabwicklung

2.1 Vertragsschluss über den Onlineshop terragusto.de
Über den Onlineshop werner-venzl.de werden rechtsverbindliche Verträge über die dort angeboten Waren oder Dienstleistungen geschlossen. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung abschicken“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

2.2 Kaufabwicklung
Die Kaufabwicklung und Kontaktaufnahme finden per eMail und automatisierter Kaufabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von Ihm zur Kaufabwicklung angegebene eMail-Adresse zutreffend ist, so daß unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten eMails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle von dem Verkäufer oder dessen Kaufabwicklungsdienstleistern zur Kaufabwicklung versandten Mails zugestellt werden können.

3. Widerrufsbelehrung und Kostentragungsvereinbarung für Verbraucher

3.1 Widerrufsbelehrung
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Be- lehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wieder- kehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbin- dung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:
Terragusto
vini e specialità
Karlstrasse 5
79104 Freiburg

E-Mail: info @ terragusto.eu

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück- zugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zu- stand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

– Ende der Widerrufsbelehrung –

3.2 Kostentragungsvereinbarung
Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

4. Gewährleistung
Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so wird der Käufer gebeten, solche Fehler sofort gegenüber dem Verkäufer oder dem Transportunternehmen, das die Artikel anliefert geltend zu machen. Das Versäumen dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen. Es gibt dem Verkäufer aber die Möglichkeit, diese Schäden gegenüber den Lieferanten bzw. gegenüber dem Transportunternehmen geltend zu machen. Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung/ Neulieferung sowie – bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen – die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen.

5. Rücksendung
Bei Umtausch / Reklamation und Rücksendung im Rahmen des Widerrufsrechts / Gewährleistungsrechts senden Sie bitte die erhaltene Ware an uns zurück.
Bitte beachten Sie bei allen Rücksendungen, dass die Ware gut verpackt wird und Originalverpackungen mit einer Umverpackung (Folie, Packpapier) versehen werden.
Wir bitten Sie keine Versandaufkleber, oder Klebebänder auf die Originalkartons zu kleben. (keine Pflicht)
Diese Informationen finden Sie zusätzlich auf werner-venzl.de unter der Bezeichnung – Rücksendung.

6.Versandkosten je Bestellung
Versandkosten je Bestellung belaufen sich auf die in der Kaufabwicklung ausgewiesenen Kosten in Abhängigkeit von den Transporteigenschaften der Ware und deren Bestimmungsort.

7. Zahlung/ Lieferung
Der Käufer hat den Artikel und die Versandkosten – sofern diese geschuldet sind – unverzüglich zu bezahlen. Die Artikel werden vom Verkäufer an den Käufer grundsätzlich nur dann geliefert, wenn der Artikel vollständig bezahlt wurde.

8. Eigentumsvorbehalt
Der Artikel bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers. Sollten binnen 1 Wochen keinerlei Zahlungen eingehen, bzw. Gründe für verzögerte Zahlungen genannt werden, wird eine Bestellung unsererseits storniert. Alle Ansprüche, Rechte und Pflichten die durch eine Bestellung entstanden sind, sind nach Stornierung gegenstandslos.

9. Bildrechte
Alle Bildrechte liegen bei dem Verkäufer oder seinen Partnern. Eine Verwendung ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Verkäufers ist nicht gestattet.

10. Vertragssprache
Die Vertragssprache ist deutsch.

11. Anbieterkennzeichnung
Rechtlich verantwortlich im Sinne des TMG und RStV:
Nino Ebner eK
Terragusto
Karlstrasse 5
79104 Freiburg

Tel.: +49 (0) 761 – 519 50 20
E-Mail: info @ terragusto.de

Aufsichtsbehörde:
Amtsgericht Freiburg
Registereintrag: Eingetragen im Handelsregister.
Registergericht: AG Freiburg
Registernummer: HRA705033
Umsatzsteuer-ID: Umsatzsteuer-Identifikationsnummer nach §27a Umsatzsteuergesetz: DE268916363

– HRB –
12. Rechtswahl
Für die Rechtsbeziehungen der Parteien gilt deutsches Recht.